Fortbildungen bei externen Anbietern

Auf dieser Seite finden Sie eine chronologische Auflistung von Fortbildungen bei externen Anbietern.

Schwangerenvorsorge

Referentin: Sabine Friese-Berg MSc, Lehrerin für Hebammenwesen aus Konstanz

Termin: Montag, 28.10.2019 und Dienstag, 29.10.2019 jeweils von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort: in den Räumen der Fundus Hebammen (Heckscherstraße 48a, 20253 Hamburg Eimsbüttel) 

Kosten: 205,- für zwei Tage

Anmeldung: per Mail über heermannjulia@gmail.com

Refresher: Säuglings- und Kinderreanimation

23. November 2019

2 Seminarangebote mit gleichem Inhalt, je 3 FB-Punkte; Kosten 40,-€ für HVH-Mitglieder

entweder von 9:00 bis 11:15 oder von 11:45 bis 14:00 Uhr

Dozent: Lars Heldewig; im Familienplanungszentrum Hamburg

Info und Anmeldung: info@notfalltraining-hamburg.de

 

Reanimation Säuglinge, Kinder, Erwachsene

30. November 2019 von 9:00 bis 18:00 Uhr (10 FB-Pnkte)

Kosten: 100,-€ für HVH-Mitglieder

Dozent: Lars Heldewig; im Familienplanungszentrum Hamburg

Info und Anmeldung: info@notfalltraining-hamburg.de

Momente der Ergriffenheit – Eltern- und Familiewerden begleiten

Workshop für Hebammen, Seelsorger*innen, Berater*innen und weitere Interessierte in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Familien der Nordkirche.

In der Zeit vom Kinderwunsch bis zum Wochenbett erleben Frauen und Paare viele besondere Momente. Momente der Hoffnung, Glückseligkeit, Krise, Entscheidung, Momente des Innehaltens oder Abschiednehmens. In all dem wünschen sich Frauen und Eltern Beistand, Verstehen und Unterstützung, sie suchen nach Resonanz. Wer Schwangere begleitet, erlebt wunderschöne Momente, die beflügeln, aber auch existentielle Krisen, die an die eigenen Grenzen stoßen lassen.

In diesem interdisziplinären Workshop widmen wir uns dem Spektrum der elterlichen Erfahrungen, aber auch dem eigenen Erleben und den Herausforderungen in der jeweiligen Rolle als Begleitende. Wir fragen, welche Unterstützung Eltern brauchen, um ihren eigenen Weg zu gehen und welche Haltungen für uns selbst hilfreich sind. Unterschiedliche professionelle Perspektiven erweitern den Horizont und bieten Raum für Austausch und Vernetzung.

Referentin: Marion Knutz-Kempendorf, Pastorin i.R., Supervisorin

Leitung: Dr. Angelica Ensel, Ethnologin und Hebamme, Hamburg und Katja Hose, Frauenwerk der Nordkirche

Wann: 22. Oktober 2020, 15-19 Uhr

Wo: Dorothee-Sölle-Haus, Königstraße 54, Hamburg-Altona

Kosten: Für Frühbucherinnen bis 20.Juli 30 €, danach 35 €

Info & Anmeldung : seminar@frauenwerk.nordkirche.de

 

Nach oben