Fortbildungen bei externen Anbietern

Auf dieser Seite finden Sie eine chronologische Auflistung von Fortbildungen bei externen Anbietern.

Massage für Schwangere, Basisseminar

Bei dieser Fortbildung für Masseure, Hebammen, Heilpraktiker und andere Interessierte lernen Sie den Aufbau und Ablauf einer Schwangeren-Massage und erfahren Tipps und Tricks, wie Sie die werdenden Eltern anleiten können.
Im Rahmen dieser Fortbildung werden folgende Kenntnisse für die fachgerechte Massage einer schwangeren Frau besprochen:

  • Anatomie und Physiologie während der Schwangerschaft
  • Indikationen und Wirkungsweisen
  • Kontraindikationen 
  • Risikoschwangerschaften 
  • Massagegriffe, Ablauf einer Massage 
  • Bequeme und gesunde Lagerung
  • Vor- und Nachgespräch
  • Öle – kontraindizierte und geeignete Öle 
  • Raumvorbereitung / positive Rahmenbedingungen für eine Massage
  • Umgang mit Emotionen und Grenzen der Intimsphäre

Ein Zertifikat als Fortbildungsnachweis wird nach erfolgreicher Abschlussprüfung ausgestellt. 


Wann: 18.-20.September 2020, Freitag von 16-20 Uhr, Samstag,11-18 Uhr und Sonntag, 11-16 Uhr
Kosten: 295 Euro pro Person / 280 Euro pro Person bei Anmeldung von zwei Personen 

Ort: Lillebror- Familien- & Kinderkurspraxis | Rothenbaumchaussee 5 | 20148 Hamburg

Dozentin:  Maren Pelzer, Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt Körperarbeit
Infos & Anmeldung: 0179/51 88 044 | contact@marenpelzer.de |

„Die Fortbildungsstunden werden mit 16 Fortbildungspunkten als geeignete Fortbildungsmaßnahme gemäß § 9, Absatz 3, Anlage 2 der Berufsordnung für Hebammen in Hamburg anerkannt."

www.marenpelzer.de

 

„Geburtshilfliche Notfälle: vermeiden – erkennen - behandeln“

Zielgruppe: geburtshilflich tätige Hebammen und Ärzte sowohl in den Kliniken als auch in der außerklinischen Situation Mit dem zweitägigen Komplexseminar werden die wichtigsten notfallrelevanten Inhalte des „Curriculums geburtshilfliche Kompetenz“ der Dresdner Akademie für individuelle Geburtsbegleitung in kompakter Form vermittelt. Dabei stehen die drei Säulen eines professionellen Notfallmanagements im Vordergrund: die richtige Handlungsweise, die Souveränität der Handlungsabläufe und die Kommunikation zwischen den beteiligten Personen. Zugleich werden ausführlich juristische und zwischenmenschliche Aspekte geburtshilflicher Krisensituationen besprochen. In mehreren Übungsteilen werden wichtige praktische Fähigkeiten geübt: die Geburtsbegleitung bei Beckenendlage, das Handlungsritual bei Schulterdystokie und die Reanimation eines Neugeborenen.

Inhalte: Einführung: Der geburtshilfliche Notfall im Spannungsfeld zwischen Risikoprävention und Risikodisposition allgemeine Handlungsrichtlinien beim Auftreten geburtshilflicher Komplikationen Der Geburtsstillstand Die unerwartete Steißlage mütterliche Komplikationen Uterusruptur - Fruchtwasserembolie - Eklampsie – Hellp-Syndrom - Epilepsie - Atonie – Zervixriss kindliche Gefahrenzustände vorzeitige Plazentalösung – intrauterine Not – Amnioninfektion - Nabelschnurvorfall – Schulterdystokie Reanimation des Neugeborenen professionelles Notfallmanagement

 

Dozent: Prof. Dr. Sven Hildebrandt Professor für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Hochschule Fulda

Kosten: 380,-€ pro Person Datum: Do 01.10 & Fr. 02.10.2020 18 U-Stunden

Uhrzeit: 12-20 Uhr & 8-14 Uhr

Veranstalter: Gesunder Start eV & Elbhebammen, Neue Str. 55, 21073 Hamburg

Veranstaltungsort: St.Petrus Gemeinde Heimfeld, Haakestr. 100, 21075 Hamburg

Anmeldung: elbhebammen@web.de

Bedürfnisorientiert kommunizieren mit der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) – ein Einführungsworkshop ONLINE

Im beruflichen Alltag einer Hebamme spielt Kommunikation eine ganz entscheidende Rolle – im Kontakt mit (werdenden) Müttern und ihren Angehörigen genauso wie mit Kolleg:innen. Vor diesem Hintergrund bietet dieser praxisnahe Workshop eine Einführung in das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg, das eine sehr wirksame Basis ist, um empathischer zu kommunizieren und vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen.
In dem Workshop haben Sie die Chance, Ihr Handwerkszeug zu erweitern, Kommunikationsmuster zu reflektieren und sich durch ehrliches und wertschätzendes Feedback in der Gruppe weiterzuentwickeln.


Workshopinhalte:


• Philosophie und Entstehungsgeschichte der Gewaltfreien Kommunikation
• Die vier Schritte der GfK und die zugrundeliegende Haltung
• Empathisches Zuhören, um besser zu verstehen, was Ihr Gegenüber wirklich braucht und z.B. Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln
• Sich ehrlich ausdrücken, um z.B. Feedback zu geben und in Konflikten zu konstruktiven Lösungen zu finden

Buchungen über https://www.berliner-hebammenverband.de/de/hebammen/fortbildungen.html

 

Wann: 01.10.2020 von 9.00 bis 16.30 Uhr

Dozentin: Sarah Banasiak, Trainerin, Facilitatorin & Mediatorin

 

Momente der Ergriffenheit – Eltern- und Familiewerden begleiten

In der Zeit vom Kinderwunsch bis zum Wochenbett erleben Frauen und Paare viele besondere Momente: Hoffnung, Glückseligkeit, Krisen, Entscheidungen, Innehalten und Abschiednehmen. Welche Unterstützung brauchen werdende Eltern, um ihren eigenen Weg zu gehen? 

Und welche Haltungen sind für uns selbst als begleitende Berufsgruppen hilfreich? Was stärkt uns? Der Workshop bietet Raum für Selbstreflexion, spirituelle Erkundungen, Vernetzung und Austausch. Unterschiedliche professionelle Blickwinkel erweitern den Horizont.

Interdisziplinäre Teams können sich gern gemeinsam anmelden.

Möglicherweise kann es aufgrund der Corona-Pandemie zu kurzfristigen Änderungen kommen. Die entsprechenden Schutzmaßnahmen werden selbstverständlich bei der Durchführung beachtet. Eine verbindliche Anmeldung ist daher unbedingt erforderlich.

 

Termin: Donnerstag, 22.10.2020, 14-18 Uhr, Ankommen ab 13.30 Uhr*

Ort: Gemeindesaal der Christuskirche,  Bei der Christuskirche 2, 20259 Hamburg-Eimsbüttel *

Kosten: 35€

Anmeldung: Frauenwerk der Nordkirche, Büro Kiel,  Ruben Gamula, Fon 0431 55779100 oder seminare@remove-this.frauenwerk.nordkirche

 

Wichtig: Bitte bringen Sie, wenn möglich, einen symbolischen Gegenstand mit, 

der eine Brücke zu einem Moment der Ergriffenheit in Ihrer beruflichen Arbeit schlägt.

 

Massage für Schwangere, Fortgeschrittene

Bei dieser Fortbildung für Masseure, Hebammen, Heilpraktiker und andere Interessierte lernen Sie den Aufbau und Ablauf einer Schwangeren-Massage und erfahren Tipps und Tricks, wie Sie die werdenden Eltern anleiten können.
Im Rahmen dieser Fortbildung werden folgende Kenntnisse für die fachgerechte Massage einer schwangeren Frau besprochen:

  • Anatomie und Physiologie während der Schwangerschaft
  • Indikationen und Wirkungsweisen
  • Kontraindikationen 
  • Risikoschwangerschaften 
  • Massagegriffe, Ablauf einer Massage 
  • Bequeme und gesunde Lagerung
  • Vor- und Nachgespräch
  • Öle – kontraindizierte und geeignete Öle 
  • Raumvorbereitung / positive Rahmenbedingungen für eine Massage
  • Umgang mit Emotionen und Grenzen der Intimsphäre

Ein Zertifikat als Fortbildungsnachweis wird nach erfolgreicher Abschlussprüfung ausgestellt. 


Wann: 16.-18.Oktober 2020, Freitag von 16-20 Uhr, Samstag,11-18 Uhr und Sonntag, 11-16 Uhr
Kosten: 295 Euro pro Person / 280 Euro pro Person bei Anmeldung von zwei Personen 

Ort: Lillebror- Familien- & Kinderkurspraxis | Rothenbaumchaussee 5 | 20148 Hamburg

Dozentin:  Maren Pelzer, Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt Körperarbeit
Infos & Anmeldung: 0179/51 88 044 | contact@marenpelzer.de |

„Die Fortbildungsstunden werden mit 16 Fortbildungspunkten als geeignete Fortbildungsmaßnahme gemäß § 9, Absatz 3, Anlage 2 der Berufsordnung für Hebammen in Hamburg anerkannt."

www.marenpelzer.de

 

 

Notfälle im häuslichen Wochenbett, Wöchnerin & Säugling

Lebensbedrohliche Situationen im Wochenbett sind selten, erfordern  jedoch ein routiniertes Vorgehen in einer Situation, die nicht Routine ist. Um ausreichend vorbereitet zu sein, benötigen freiberufliche Hebammen aktuelles Fachwissen und ein sorgfältig entwickeltes Notfallmanagement.

Dozentin:Christiane Borchard, Dipl. Pflegewirtin (FH), Hebamme, Familienhebamme, entwicklungspsychologische Beraterin

Termin:   Mittwoch, 21.10.2020,  9.00 – 17.00 Uhr

               Donnerstag, 22.10.2020,   9.00-  17.00 Uhr
Kosten:   320,00-€

Anerkannt mit  16  FB- Punkten der Kategorie Notfallmanagement

Details und Anmeldung:

www.geburtshaus-hamburg.de

 

Homöopathie unter der Geburt

Ausführliche Einführung in die Lehren der klassischen Homöopathie nach Samuel Hahnemann. Anwendung der klassischen Homöopathie unter der Geburt.

Dozentin:               Carola Bias, Heilpraktikerin, Schwerpunkt klassische Homöopathie

Termin:                  Freitag ,   06.11.2020   von 14.00 – 19.00 Uhr

                                 Samstag, 07.11.2020  von 10.00 – 16.30 Uhr

Kosten:                       200.-€

Anerkannt mit 14  Stunden Kategorie Komplementärmethoden

Details und Anmeldung:

www.geburtshaus-hamburg.de

 

Urbewegung und der Seelenraum am Lebensanfang

Vorgeburtliche Bindungsbegleitung und Traumabegleitung rund um Schwangerschaft und Geburt 

Weitere Informationen:
Einführungstage:  www.birth.academy/2020/01/01/einfuehrung/

Weiterbildung: www.birth.academy/2020/01/01/weiterbildung /
Punkte werden entsprechend der Hamburger Berufsordnung für Hebammen vergeben.

Wann: Einführungstag 15.11.20, 10:00 bis 16:00 Uhr

Beginn der Weiterbildung 8. Januar 2021

Wo: Seewartenstraße 10, 20459 Hamburg

Referentin: Dr. Birte Aßmann, Biologin, Heilpraktikerin, Traumatherapeutin u.a.

Kosten: Einführungstag 90,-

Weiterbildung 390,- pro Wochenende

Info & Anmeldung: 

Dr. Birte Aßmann

kontakt@birteassmann.de  

mobil: 0177-7079839

 

Schmetterling und Katzenpfoten - Massage für Babys und Kinder

Fortbildung zur Kursleiter*in und zur Anleitung einzelner Eltern

Inhalte

  • Bedeutung von Berührung für die kindliche Entwicklung und für die Eltern-Kind-Bindung
  • Die Qualität der Berührung
  • Die bioenergetische Schmetterlingsmassage nach Eva Reich
  • Indische Babymassage nach Leboyer und Babyyoga
  • Kursgestaltung und Anleitung von Massagen im Einzelkontakt
  • Massagen die lindern und unterstützen
  • Spiele auf der Haut
  • Reflexion und Umsetzung in den eigenen Arbeitsalltag
  • Sich selbst entspannen als Voraussetzung, um selbst entspannt anzuleiten.

Kursleitung:
Nicole Laemers-Müller,
Familiengesundheits- und Kinderkrankenschwester (FGKiKP),Systemische Beraterin „Frühe Kindheit“, Entwicklungspsychologische Beraterin (EPB),
Martin Sievers, Bewegungspädagoge, Shiatsu Praktiker, Systemischer Berater für Familien

Wann: Dienstag 17. November – Donnerstag 19. November 2020, 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ort: Kreisel e.V., Ehrenbergstraße 25, 22767 Hamburg

Kosten: 350 €, Frühbucher 315 €

Die Fortbildungsstunden werden mit 24 Fortbildungspunkten als geeignete Fortbildungsmaßnahme gemäß § 9, Absatz 3, Anlage 2 der Berufsordnung für Hebammen in Hamburg anerkannt

Details und Anmeldung:

www.schmetterling-und-katzenpfoten.de

 

Reanimationsfortbildung Säuglinge, Kinder und Erwachsene

Sa., 21. November 2020 von 9:00 bis 18:00 Uhr (10 FB-Punkte)

Kosten: 100,-€ für HVH-Mitglieder, 120,-€ für Nichtmitglieder

Dozent: Lars Heldewig;ACLS und BLS Instructor,Anästhesiepfleger,Rettungsassistent

Reanimationstrainer(auch für Ärzte)im Krankenhaus

Ort: Familienplanungszentrum Hamburg

Anmeldung bis 30.09.2020 unter: info@notfalltraining-hamburg.de

Reanimationsfortbildung Säuglinge, Kinder und Erwachsene

Sa., 28. November 2020 von 9:00 bis 18:00 Uhr (10 FB-Punkte)

Kosten: 100,-€ für HVH-Mitglieder, 120,-€ für Nichtmitglieder

Dozent: Lars Heldewig; ACLS und BLS Instructor, Anästhesiepfleger, Rettungsassistent

Reanimationstrainer(auch für Ärzte)im Krankenhaus

Ort: Familienplanungszentrum Hamburg

Anmeldung bis 30.09.2020 unter: info@notfalltraining-hamburg.de

Nach oben