Die Hebammenausbildung in Hamburg - Akademisierung und Tradition

 

Die Hebammenausbildung in Hamburg wird ab 2020 als Studiengang für Hebammenwissenschaften der beiden Kooperationspartner HAW (Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg) und UKE (Universitätsklinikum Eppendorf) laufen.

Informationen zum Studiengang Hebammenwissenschaft finden Sie hier

UKE https://www.uke.de/studium-lehre/hebammenwissenschaft/

HAW https://www.haw-hamburg.de/ws-pem/studiengaenge/bsc-hebammenwissenschaft.html

Weitere Praxiseinrichtungen, zu denen wir keine Links haben:

Immanuel Albertinen Diakonie GmbH
Katholisches Marienkrankenhaus GmbH

 

Wenn Sie ein Externat anbieten wollen und noch keine Ermächtigung haben:
Die BGV hat auf unsere dringende Bitte hin die Möglichkeit geschaffen, eine vorübergehende Erlaubnis zur Ausbildung von Schülerinnen zu bekommen, die noch nach altrechlichen Grundlagen die Hebammenausbildung absolvieren. Das ist wichtig, weil in der Übergansgzeit noch bis 2022 Auszubildende am BZG ihr Examen machen.
Hier könnt ihr das Formular herunterladen und direkt an Frau Rother senden. Die Bestätigung der Anmeldung beim Gesundheitsamt könnt ihr nachreichen.

Sarah Roter  Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz / Referat Fachberufe im Gesundheitswesen

Wenn Sie in den nächsten Monaten noch Externatsplätze zu vergeben haben, melden Sie sich bitte bei Renate Nielsen

Hier noch wichitge Infos gerade auch für's Externat (s.6)

Hebammen in Ausbildung in Zeiten von Corona

Nach oben