Fortbildungsangebote HVH

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldebestätigung ausschließlich online möglich. Bei zu geringer Nachfrage kann der Landesverband Hamburg die Veranstaltung absagen und Sie werden bis spätestens 1 Woche vor dem Termin per E-Mail informiert. Eine Haftung für eventuelle Schäden, die aus dieser Absage resultieren, wird ausgeschlossen. Eine Abmeldung Ihrerseits bedarf der Schriftform und ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei. Danach fällt die volle Teilnahmegebühr an. Die Teilnehmerinnen haben sich der Hausordnung des jeweiligen Tagungshauses anzupassen. Der HVH übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden, Diebstähle und dergleichen.

Kreißsaal Update (F23-01)

Termin:
23.01.2023 von 18H00 bis 21H30
Kosten:
35,00 EUR (DHV-Mitglieder) / 65,00 EUR (Nicht-Mitglieder)
Ort:
Hamburg Haus Eimsbüttel, Doormannsweg 12, 20259 Hamburg
Inhalt:

Neue Methoden und Medikamente bei Einleitung, vorzeitigen Wehen und zur Schmerzlinderung

Dozentin: Renate Nielsen, Hebamme, IBCLC Still- und Laktationsberaterin,  hauptamtliche Praxisanleiterin

Aktuelles Vorgehen in den Hamburger Geburtshilfen zu folgenden Themen:

  • Geburtseinleitung
  • vorzeitiger Blasensprung
  • vorzeitige Wehen
  • Blutungen
  • Hypertonus
  • Diabetes Typ 1 und GDM
  • Varianten der Schmerzlinderung (PDA, Lachgas, etc)
  • Stillberatung
  • Entlassungsmanagement

Die Fortbildungsstunden werden mit 4,5 Fortbildungspunkte als geeignete Fortbildungsmaßnahme gemäß  § 9, Absatz 3, Anlage 2 der HebBO Hamburg anerkannt.

Anmeldung:

Spamschutz: Was ist 20 + 3?

Bitte prüfen Sie unbedingt Ihre E-Mail-Adresse vor dem Absenden! Wenn Sie keine Zahlungsaufforderung per E-Mail (bitte auch den SPAM- Ordner überprüfen!) erhalten und die Überweisung nicht vornehmen, sind Sie NICHT angemeldet!