Internationaler Hebammentag - Hebammen stärken Frauenrechte

Danke an alle, die am Sonntag mit uns an der Alster auf die Hebammenarbeit aufmerksam gemacht haben und mit den Spazierenden ins Gespräch gegangen sind. Danke auch für das schöne Vernetzungspicknick inklusive junger Unterstützer*innen. Hier geht's zur Fotogalerie der Fotoaktion! 

 

HVH-Aktion zum Internationalen Hebammentag am 5. Mai 2019

Internationales Motto: Hebammen setzen sich für Frauenrechte ein

Am 5. Mai ist Internationaler Hebammentag! 

Das internationale Motto lautet dieses Jahr: Midwives: Defenders of Women's Rights! 

Hebammen stärken Frauenrechte!

 

Wir möchten diesen (Sonn-)Tag gern mit Euch teilen, uns feiern und auf unsere Arbeit aufmerksam machen.

Treffpunkt ist die Wiese vor dem Harvesterhuder Weg 8 an der Alster!

Ab 11 Uhr starten wir von hier eine bunte Runde um die Alster mit Buttons, Flyern, Schildern und T-Shirts zum Thema.

Ab 12 Uhr versammeln wir uns wieder auf der Wiese für ein gemeinsames Picknick: "Wir stärken uns und Frauenrechte"! Es wird auch eine Fotoaktion geben, bei der ihr euch mit euren persönlichen Forderungen ablichten lassen könnt.

Alle, die Lust haben, bringen was mit für ein vielfältiges Buffet; alle sind willkommen!

Bei Regen wird ab 12 Uhr in der Geschäftsstelle "gepicknickt" und die Fotoaktion setzen wir dort um! Wer sich wegen dem Wetter unsicher ist, meldet sich morgen unter 015121189734 . Wir freuen uns auf euch!

 

Hier gibt's Plakat und Handzettel zum Herunterladen!

Ausdrucken, aufhängen, weitersagen, verschicken, verbreiten und teilen erwünscht!

Plakat

Handzettel

Sieht alles auch in Schwarzweiss gut aus.

Homepage mit Plakat ICM International day of the midwife

weitere Infos zu bundesweiten Aktionen gibt's beim DHV

 

Unsere neue 2te Vorsitzende!

Herzlich willkommen, Julia Nolting! Seit 01.04.2019 ist Julia Nolting unsere neue 2te Vorsitzende und Fortbildungsbeauftragte. Wir freuen uns auf die kommende produktive Zeit! Es wird schon fleißig an einer HVH-Cloud gebastelt. Heute findet die erste gemeinsame Vorstandssitzung statt. An dieser Stelle noch einmal großen Dank von Herzen an Susanne Lohmann, die heute an ihre Nachfolgerin übergibt.

Mitgliederversammlung am 27. Februar 2019

Liebe Kolleginnen,

auf der Mitgliederversammlung am 27.02.2019 wurde Julia Nolting einstimmig für vier Jahre zur zweiten Vorsitzenden und Fortbildungsbeauftragten des HVH gewählt. Wir sagen „herzlichen Glückwunsch“. Manche von Euch kennen Julia aus ihrer Arbeit als Netzwerkkoordinatorin für Familienhebammen. Ihre Vita könnt Ihr im Mitgliederbereich nachlesen; Benutzername und Passwort im letzten Rundbrief. Zur Zeit studiert sie bis Ende 2019 Gesundheitswissenschaften an der HAW. Julia tritt ihr Amt zum 1.04.2019 an.

Susanne Lohmann unsere bisherige 2. Vorsitzende und Margarita Klein, Hebamme, Mitbegründerin des Geburtshauses und langjährige Leiterin der Weiterbildung für Familienhebammen in HH wurden von uns verabschiedet. Beide haben ihrerseits über ihre Erfahrungen in ihrer Arbeit als Hebamme gesprochen, die Veränderung der Hebammenarbeit in den letzten 40 Jahren. Susanne Lohmann auch sehr eindrücklich über die Veränderungen in der politischen Arbeit im DHV, im Laufe ihrer Amtszeit gesprochen. Danke für Euer langjähriges Engagement.

Die Bilder stammen von B.Heimbach - Danke. Weitere Informationen im Mitgliederbereich, wenn das Protokoll fertig ist.
Andrea Sturm

Hebammen am 8. März!

Ohne uns steht die Welt still!

Hebammen* rufen auf!

Zum internationale Frauen*kampftag. Ein Tag, um für Gerechtigkeit und Gleichstellung auf die Straße zu gehen. Wir vertreten die sensiblen Themen sexuelle Gesundheit, Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und darüber hinaus. Wir wollen auch auf die prekäre Situation von Frauen* aufmerksam machen. Seid dabei!

Dieses PDF enthält alle Infos und ist bereit, von Euch gedruckt, geteilt, aufgehängt und weitergesendet zu werden! Ladet ein und kommt zahlreich; seid laut, bunt und kreativ liebe Hebammen*, Mütter*, Frauen*, Sympathisantinnen*!

 

8. März ist Frauentag!

Am 8. März ist internationaler Frauentag. Die Demonstration beginnt am Freitag, 08.03.19 um 17 Uhr am Rathausmarkt! Weitere Programmpunkte und Infos findet ihr auf diesem Leporello und auf der Website zum Frauentag Hamburg. Wir laden gemeinsam mit dem Landesfrauenrat Hamburg zum Vernetzen und Präsenz zeigen ein.

 

Hamburg auf der Bundesdelegiertentagung in Berlin

Die BDT 2018 fand in Berlin statt!

Mehr Infos findet Ihr hier. Der HVH war mit den beiden Vorsitzenden und 3 Delegierten vertreten. Es war sehr spannend, wir haben viel diskutiert und sind mit dem Ausgang ziemlich zufrieden.

Wiedergewählt. Unsere 1. Vorsitzende bleibt im Amt!

Auf der Mitgliederversammlung am 14.11.2018 wurde Andrea Sturm in die zweite Amtszeit gewählt: 22 Ja-Stimmen, 4 Enthaltungen und 1 Nein-Stimme
Weiteres aus der Tagesordnung: Zukunftsthemen und Haushalt von 2017 bis 2019, dazu ein kleiner Sektempfang, als Dankeschön für die letzten vier Jahre miteinander.
Nähere Informationen ab 21.11.2018 im Protokoll im Mitgliederbereich, Passwort siehe letzter Rundbrief.

Verhandlungserfolg bei ver.di

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

in den letzten Newslettern und auch in den Betriebsversammlungen hatten wir bereits angekündigt, dass es zum Augst 2018 den Wechsel vom TV KAH in den TVöD geben wird. Wir hatten bisher keine ausführlichen Informationen dazu versendet, da bis vor kurzem noch nichts unterschrieben war. Inzwischen ist das sog. Eckpunktepapier unterschrieben und die redaktionelle Fertigstellung der Überleitungstarifverträge ist auf der Zielgeraden, so dass jetzt der passende Zeitpunkt ist, um über den anstehenden Tarifwechsel und die Tariferhöhungen ab August 2018 ausführlicher zu informieren. Details dazu findet ihr im Flugblatt dazu, das ihr auf unserer Webseite findet.

Das ver.di-FB 3 Team wünscht einen schönen Sommer! 

Umgang mit rechten Statements und Parolen

Du willst auch Aufstehen gegen Rassismus? Stammtischkämpfer*innen machen dich fit!

Hamburger Initiativen gegen Rechtsextremismus - Liste der bpb

"Die Frauen- und familienpolitischen Positionen der AfD widersprechen allen ethischen Grundsätzen unseres Berufsstandes." - Martina Klenk im Interview (22. September 2017)

„Hebammen gewähren allen Frauen die für sie notwendige Hilfe, ohne Ausnahme.“ - #DFDEMO

Auf dem Laufenden: Radio - Freies Sender Kombinat Hamburg

Auf dem Laufenden: Blog  - Störungsmelder

 

 

Vom 17.-19.01.2018 fand die Tagung der Landesvorsitzenden bei uns in Hamburg statt!

Ein super Start ins neue Jahr:
Der ideale Ramen für Informationsaustausch und um Ziele für das neue Jahr zu formulieren. Es wurde unter anderem der Beratungs- und Unterstützungsbedarf jener Kolleginnen diskutiert, die sich nicht mehr trauen, in die klinische Arbeit einzusteigen; die Versorgungssituation im ambulanten Bereich in den einzelnen Ländern; welche Projekte wie Hebammenzentren oder Gesundheitsberatungen in den Ländern angeschoben werden; wie wir mit unsinnigen Ideen diesbezüglich umgehen und wo wir uns untereinander unterstützen können. Außerdem ging es natürlich um die Vorbereitung des Strukturprozess' des Deutschen Hebammenverband e.V.
Eine Besonderheit war der Workshop zum Thema "Umgang mit rechten Statements und Parolen".

Neue Hebammen-Vergütungsvereinbarung

Es wird einen weiteren Termin geben, diesmal mit fachlicher und politischer Bewertung:
Konsequenzen des neuen Vergütungssystems für die zukünftige Hebammenversorgung.

Der erste Termin verlief vielversprechend, beinahe aus allen Hamburger Teams war eine Vertreterin anwesend. Mehr Infos gab es im Rundbrief.

2016 begann die Intensivierung der Kooperation mit der Gewerkschaft ver.di. Gemeinsam kämpfen wir unter anderem für den Tarivetrag Entlastung - für mehr Personal in den Klniken und eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen.

Es gibt bereits gute Nachrichten: Die von ver.di geführten Verhandlungen sorgen ab dem 1.Juli 2017 dafür, dass Hebammen leichter in die Entgeltgruppe P 8 eingruppiert werden können.

Am 6. Dezember 2016 waren Verbandsfrauen und ver.di-Mitglieder gemeinsam in den Hamburger Kreißsälen unterwegs, um auf die Zusammenarbeit aufmerksam zu machen.

 

Nach oben