Förderung der physiologischen Latenzphase (F22-09)

  • Theoretischer Input zur Förderung der physiologischen Latenzphase anhand einer Bachelorarbeit
  • Ergänzung durch aktuelle S3-Leitlinie und andere Veröffentlichungen
  • Umsetzung des Konzeptes in die praktische Hebammenarbeit in Hamburg
  • Fragen und Möglichkeiten der Diskussion

Referentinnen: Eline Wolf, Hebamme (B.Sc.), Prisca Walter, Hebamme (B.Sc.)

Inhalt

Das Ziel dieser Fortbildung ist es anhand der

Problemdarstellung die Relevanz zur Förderung der physiologischen Latenzphase aufzuzeigen, sowie theoretischen Input zu den physiologischen Prozessen und Empfindungen der Frauen in der Latenzphase zu vermitteln. Das erarbeitete Konzept zur Förderung der physiologischen Latenzphase beispielhaft soll den Übergang in die individuelle praktische Hebammenarbeit der Teilnehmenden unterstützen.

 

Die Fortbildungsstunden werden mit 2 Fortbildungspunkte als geeignete Fortbildungsmaßnahme gemäß § 9, Absatz 3, Anlage 2 der HebBO Hamburg anerkannt.

Startdatum
10.06.2022 - 17:00
Enddatum
13.12.2009 - 00:00
Ort
wird noch bekannt gegeben

Preis
25,00 EUR (DHV-Mitglieder) / 45,00 EUR (Nicht-Mitglieder)
Zurück zur Listenansicht Anmeldung
Nach oben