Hebammenarbeit in Hamburg

Vielfältige Möglichkeiten in Hamburg

In Hamburg können Frauen zwischen diversen Geburtsorten wählen an denen Studierende meist ausgebildet werden.

Die Geburtshilfe außerhalb der Klinik wird von Hausgeburtshebammen und drei Geburtshäusern angeboten.

Freiberufliche Beleghebammen bieten in verschiedenen Kliniken ihre Begleitung an. In der Klinik Altona arbeiten freiberufliche Hebammen im Schichtdienst sie bilden das Hebammenkontor Altona.

In den anderen Kliniken in Hamburg arbeiten angestellte Hebammen im Schichtdienst.

In verschiedenen anderen Kliniken arbeiten Begleitbeleghebammen, die auch vor- und nach der Geburt, die Betreuung übernehmen.

Die Versorgung vor und nach der Geburt wird von freiberuflichen Hebammen übernommen, die in Praxen, Netzwerken oder einzeln arbeiten.

Geburtsorte und freiberufliche Hebammen finden sie auf unserer Familienseite.