Herzlich Willkommen beim Hebammenverband Hamburg e.V.!

Als Berufsverband vertreten wir die politischen Interessen der Hebammen in Hamburg. Wir informieren über aktuelle und berufspolitische Ereignisse sowie rund um die Hebammenarbeit - für Kolleg*innen, (werdende) Familien und Interessierte. Mit Aktionen machen wir hebammen- und frauenpolitische Themen sichtbar!

Aktuelles

11.06.2024

Multiplikatorenveranstaltung mit der Senatorin für Gesundheit und Soziales

Am Donnerstag waren wir zu einem Multiplikator*Innen- Gespräch zum Thema Geburtshilfe und Hebammenversorgung in Hamburg ins Rathaus eingeladen. Vorbereitet von der gesundheitspolitischen Sprecherin der SPD-Fraktion, Claudia Loss, hatten wir die Möglichkeit des Austauschs mit dem Fraktionsvorsitzenden Dirk Kienscherf, der Gesundheitssenatorin Melanie Schlotzhauer und Frau Loss. Kolleginnen aus verschiedensten Tätigkeitsbereichen waren vor Ort: leitende Klinikhebammen, Kolleginnen der außerklinischen Geburtshilfe und dem ambulanten Arbeitsfeld, Studierende des Hamburger Studiengangs Hebammenwissenschaften, eine JuWeHe, Vertreterinnen der Lehre an HAW, UKE und der verantwortlichen Praxiseinrichtung VPE und eine Vertreterin von Mother Hood. Die Vielfältigkeit und Bandbreite der Hebammenarbeit wurde in dieser Gruppe von 24 Kolleginnen zum Ausdruck gebracht.
 

Weiterlesen
16.05.2024

Antrag in der Hamburgischen Bürgerschaft zur Gesunden Geburt

Am 15.5. ist in der Hamburgischen Bürgerschaft ein Antrag der GRÜNEN Fraktion, u.a. der Abgeordneten Dr. Gudrun Schittek sowie der SPD Fraktion, u.a. der Abgeordneten Claudia Loss mit dem Titel "Gesunde Geburt in Hamburg- Absolvent*innen des neuen Hebammenstudiums beim Berufseinstieg stärken und Wiedereinstieg in die klinische Geburtshilfe fördern!" vorgestellt und einstimmig angenommen worden. Diesem Antrag sind Gespräche im zurückliegenden Herbst mit den gesundheitspolitischen Sprecherinnen der Grünen Fraktion und der SPD Fraktion und ein Treffen mit diesen und mit Studierenden, JuWehen, Vertreterinnen der VPL, Hebammen aus der ausserklinischen Geburtshilfe, Vertreterinnen der HAW, die Studiengangsleitung der Medizinischen Fakultät Uni Hamburg und dem HVH im Hamburger Rathaus vorausgegangen. Hier findest du die weiteren Infos:
 

Weiterlesen
05.05.2024

Landestagung Hamburg 2024

Nach langer Pause veranstalten wir endlich wieder eine Landestagung! In Hamburg arbeiten Hebammen aus unterschiedlichen Gruppen: altrechtliche Ausgebildete, mit Berufsanerkennung aus europäischen und Drittstaaten und Hebammen mit einem dualen Studium und dem grundständigen Studium der Hebammenwissenschaft. So kommen viele Kompetenzen und unterschiedliche Erfahrungen zusammen und all dies wollen wir mit Euch feiern und teilen. Brücken bauen in der Zusammenarbeit mit den sich entwickelnden Hebammenberuf und Arbeitsfeldern und unserer Gesellschaft! Wir freuen uns auf euch! Nutzt den Frühbucherrabatt bis zum 1. Juli 2024!
 

Weiterlesen
03.05.2024

Umsetzung der S3-Leitlinie Vaginale Geburt am Termin im Kreißsaal

Liebe Kolleg:innen im Kreißsaal, deine Mithilfe ist wichtig. Bitte beteilige dich an unserer bundesweiten Befragung zur Umsetzung der S3-Leitlinie "Vaginale Geburt am Termin". Diese gibt es erstmals in Deutschland für vaginale Geburten. Die gegebenen Empfehlungen gelten für Gebärende und deren Kinder, die im Zeitraum 37+0 SSW bis 41+6 SSW als "Einling aus Schädellage" geboren werden. Diese evidenz- und konsensbasierte Leitlinie zeigt den aktuellen Stand der Wissenschaft in den Handlungsempfehlungen für eine frauzentrierte Geburtsbetreuung auf.
 

Weiterlesen

Dabei sein