Infos der Behörde und Bezirke

Wir stellen hier wichtige allgemeine Infos der Sozialbehörde und Bezirksverwaltungen ein z.B. zur Datenerhebung über die Versorgung durch Hebammen in Hamburg, oder zum Projekt Harburg.

Hebammen Harburg

25.07.2022
Liebe Hebammen aus Harburg, hier findet ihr in Zukunft wichtige Infos zum Projekt der Bezirksamtes Harburg, dass zum Ziel hat, die ambulante Versorgung durch Hebammen zu verbessern.

Dazu gehört zu schauen, was Euch unterstützen kann und neue Versorgungsformen zu finden. Wir nennen es Follow Up Termin zum Fachtag.
Nächster Termin jeweils 09:00 bis 11:00 online.
Montag, den 29.08.2022
Montag, den 26.09.2022
Mittwoch, den 02.11.2022
Mittwoch, den 07.12.2022


Annmeldung in Gesundheitsamt Harburg bei

Herrn Dr. Abou Deif

Es wäre super, wenn Ihr dazu schon die Datenschutzerklärung unterschrieben anhängen könntet.
Infos Datei s.U.

Mehr über das Projekt

Anschreiben und Datenschutz - Projekt Harburg

Einwilligung für Einladungen und Informationen
Anschreiben - Projekt Harburg
28.07.2022 | WICHTIG
 

Pilot Projekt Versorgung in Hamburg Harburg

Abfrage Hebammennetzwerk

Mit der folgenden Doodle-Umfrage wollen wir Termine für ein Treffen der Hebammen zum Vernetzen finden.

Mit der Auswahl sollen zwei Termine gefunden werden (1x für das 3. Quartal 2022 und 1x für das 4. Quartal 2022). Achtung: die Termine für das vierte Quartal sind im November.

Die Abstimmung kann bis zum 19.08.22 gehalten werden. Danach werden die Zeitfenster gewählt, an denen die meisten Zusagen gesetzt worden sind.

Für 2023 folgen demnächst Terminvorschläge.

Weitere Informationen hierzu und die endgültigen Termine werden dann in den Follow-ups und/oder in einer nachfolgenden E-Mail mitgeteilt.

Bei Rückfragen hierzu wenden Sie gerne an mich: Alina Winkelmann, (Fachamt Gesundheit, Kommunales Gesundheitsmanagement, Tel. 42871- 2397,
Alina Winkelmann Projektmanagerin des Kommunalen Gesundheitsförderungsmanagements

Doodle Hebammen-Netzwerk

Weitere Infos zum Projekt findet ihr hier


26.01.2022

Befragung Versorgung HH 2022/2023

Befragung 2022/23 der Sozialbehörde an alle Hebammen (26.01.22)

Liebe Kolleginnen,
es ist dringend und verpflichtender Bestandteil der Berufsordnung, dass wir die Datenerhebung der Behörde beantworten.

ALLE freiberuflichen Hebammen werden gebeten über das ganze Jahr 2022 eine Strichliste zu führen, was Sie wann wo und wie  gearbeitet haben.

Anfang 2023 folgt ein Fragebogen, den ihr auf Grund eurer Strichliste gut und schnell ausfüllt. Der wird von euch dann wieder an die Sozialbehörde geschickt und ausgewertet.
Es sind wichtige Zahlen, die auch uns als Argumentationsgrundlage dienen, wenn wir Projekte oder Inhalte durchsetzen wollen. Politiker:innen und Sozialbehörde argumentieren auf dieser Grundlage.

Lade Anschreiben und Erhebungsbogen/Betreuungsprotokoll direkt runter, dann musst Du nicht so viel nachtragen. Es ist schlau es täglich auszufüllen. 

Downloads

Anschreiben zum AusdruckenBetreuungsprotokoll zum Ausdrucken