Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden (F-21-06)

 Ziel der Fortbildung ist es, ein tieferes Verständnis für Schwangerschaftsbeschwerden zu entwickeln. Diese sind in der Regel ein Hilferuf des Körpers mit der Bitte um Veränderung der Situation. Finden Schwangere und Hebamme heraus, was verändert werden sollte, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass keine Pathologie entsteht. Naturheilkundliche Mittel, Massagen und Yogaübungen unterstützen den Veränderungsprozess.

Referentin: Ulrike Peitz, Hebamme und Yogalehrerin

Inhalt

Die Fortbildung ist eine bunte Mischung aus Theorie und Praxis. Wir beschäftigen uns gezielt mit Beschwerdebildern die während der Schwangerschaft häufig vorkommen. Die Entstehungsgeschichte, die dahinter liegende Ursache, sowie die schulmedizinischen und die alternative Behandlungsmöglichkeiten. Viele Beschwerden können sich verbessern durch gezielte Körperarbeit, Massagen, Phytotherapie, Schüsslersalze und Anthroposophische Medikamente, die gemeinsam ausprobiert und besprochen werden.

Wann: 17.4.2021 10:00 bis 17:00 Uhr und 18.4.2021 9:00 bis 16:00 Uhr

Die Fortbildungsstunden werden mit 16 Fortbildungspunkte als geeignete Fortbildungsmaßnahme gemäß § 9, Absatz 3, Anlage 2 der HebBO Hamburg anerkannt.

Startdatum
17.04.2021 - 10:00
Enddatum
18.04.2021 - 16:00
Ort
Hebammenpraxis Storchennest
Pestalozzistraße 22
22305 Hamburg
Preis
200,00 EUR (DHV-Mitglieder) / 270,00 EUR (Nicht-Mitglieder)
Zurück zur Listenansicht
Nach oben